Kalender

<<  Jul 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718
22232425262728
293031    

E-MailDrucken

St. Johannes d. Täufer Wing.

St. Johannes d. Täufer Wing.
Straße:
Kirchstr. 2
PLZ:
37327
Ort:
Wingerode
Bundesland:
Thüringen
Land:
Land: de

Information

Schiff erbaut 1866-69, der Turm von 1876. Architekt unbekannt. Grundhafte Renovierung nach 1970, Decke und Innenraum 1985 nach Brand restauriert. Einbau einer neuen Orgel 1992 ( Schuke/ Potsdam) und Erneuerung der Empore.
Gleichzeitig Anschaffung neuer Emporenbänke mit Schnitzereien von Günther/ Hüpstedt (die Bänke im Schiff 1988 durch denselben Schnitzer verziert). An Stelle eines Vorgängerbaus von 1688 (davon der Chorraum erhalten) errichteter fünfachsiger Saalbau mit polygonalem eingezogenem Ostschluss, südöstlichem Glockenturm und niedrigerem Treppenturm. Das Äußere des steinsichtigen Buntsandsteinquaderbaus in neoromanisch-neogotischen Mischformen gebildet.
Die Westfront durch seitliche Pfeilerstellungen mit Fialen, Blendbogenfries und zentralem Rundfenster mit Vierpass akzentuiert. Das Portal in rundbogigem Gewände von Wimperg mit Fialen überfangen. Der Turm mit hoher Spitzhaube ist im oberen Bereich durch Kaffgesimse gegliedert; in rundbogigen Gewänden Doppelfenster mit eingestellten romanisierenden Säulen. Das Innere ist flach gedeckt, der Chor wird durch rundbogigen Triumphbogen vom Schiff abgesetzt. Vier Glasfenster von R. Strobel/ Würzburg aus dem frühen 20. Jahrhundert mit Darstellungen der heiligen Notburga, Bonifatius, Anna und Ignatius.
Der barocke Hochaltar von 1718 gehörte ursprünglich zum Zisterzienserinnenkloster Beuren. Er ist ein Werk des Heiligenstädter Skulpteurs Hermann Adolf Jagemann . Bedeutend auch eine spätgotische Pieta aus dem frühen 16. Jahrhundert. Vom Vorgängerbau ist zudem die Glocke von 1585 erhalten. Die Orgel wurde 1994 durch Alexander Schuke/ Potsdam geschaffen.
(Quelle: Aus der Heimat, Dez. 1902-Dez. 1903, Nr. 25; Opfermann, 1968, S. 219; Rassow, 1994, S. 247ff.; G. Marx, 125 Jahre neue Kirche in Wingerode (1869-1994). In: Eichsfeld, 1994, S. 362f; Haupt, 1998, S. 85.)
Datum Veranstaltung Ort Stadt/Gemeinde
Fr., 19.07.2019
08:00
Frühmesse St. Johannes d. Täufer Wing. Wingerode
Sa., 20.07.2019
08:00
Frühmesse St. Johannes d. Täufer Wing. Wingerode
So., 21.07.2019
09:00
Hochamt St. Johannes d. Täufer Wing. Wingerode